IHM
homeüber unsprojektepresselinksmitgliedschaftmitgliederausbildungsbörseEnglish
IHM

 

28.06.2017

Gemeinsame Präsenz von Hamburger Musikunternehmen beim Reeperbahn Festival

Auf mehrfach äußerten Wunsch der Mitglieder wird die IHM zum diesjährigen Reeperbahn Festival versuchen, Raum und Mö,glichkeiten für eine (gemeinsame) Präsenz zu schaffen. Als Ort mit Kapazität für Empfänge, Partys, Panels und Showcases (Künstlerauswahl vorbehaltlich Bestätigung durch RBF-Booking) in unmittelbarer Nähe des Spielbudenplatzes wurde mittlerweile das St. Pauli Museum in der Davidstraße gefunden. Zeitraum: frühestens Mittwoch, 20.09., bis maximal Freitag, 22.09. Das St. Pauli Museum soll als offizieller Festivalort mit seinen Inhalten im Rahmen der RBF-Kommunikation stattfinden.

Die letztliche Umsetzung und der zeitliche Umfang des Angebots richten sich im Wesentlichen nach den Bedürfnissen der IHM-Mitglieder sowie Möglichkeiten der Finanzierung. Um über die tatsächlichen Bedarfe einen ersten Überblick zu bekommen und diese in den weiteren Planungen berücksichtigen zu können, möchten wir interessierte Mitglieder bitten, sich bis spätestens 07. Juli bei uns zu melden.
Kontakt: info@musikwirtschaft.org

IHM

15.06.2017

Mitgliederversammlung und Beiratswahl der IHM

Am Dienstag, den 13. Juni, fand die Mitgliederversammlung der IHM mit anschließendem Sommerfest statt. In diesem Rahmen berichtete der Vorstand gemeinsam mit Geschäftsführer Timotheus Wiesmann über die vorherrschenden Themen der Interessenvertretung im vergangenen Jahr und stellte die aktuellen Projekte vor. Zudem wurde ein neuer Beirat gewält.

IHM Mitgliederversammlung 2017

Weitere Informationen in der offiziellen Pressemitteilung.

IHM

06.06.2017

Music Business Summer School 2017:
Anmeldung bis zum 21.07. möglich

Die Music Business Summer School ist das neue Professionalisierungsangebot für die deutschsprachige Musikbranche. Sie bietet wichtiges Fachwissen und spannende Einblicke in die Praxis in zwei eigenständigen, mehrtägigen Seminaren für die Bereiche Music Publishing und Live Entertainment. Die Inhalte werden von ausgewiesenen Branchenexperten kuratiert. Zudem profitieren die Teilnehmer von umfassenden Networkinggelegenheiten. Akkreditierung für das Reeperbahn Festival inklusive.

Music Business Summer School

Die Anmeldung ist noch bis zum 21.07. möglich. Weitere Informationen in der Music Business Summer School Broschüre. Anmeldung unter www.musicpublishingsummerschool.com und unter www.liveentertainmentsummerschool.com.

IHM

04.05.2017

Schulterschluss auf internationaler Ebene:
IHM und Rockcity auf Festivals in Aarhus und Brighton

Für Hamburger Künstler und Branchenvertreter bieten sich im Mai weitere Möglichkeiten des internationalen Austauschs. Dank der Kooperation von IHM und Rockcity werden einmal mehr neue Synergien aus Künstlerförderung und Branchennetzwerk auf internationalem Terrain geschaffen - im Mai diesen Jahres mit Blick nach Aarhus und Brighton.

Weitere Informationen in der offiziellen Pressemitteilung.

IHM

26.04.2017

Music Business Summer School vom 15. - 20. September 2017
Weiterbildung und Professionalisierung der deutschsprachigen Musikbranche

Unter dem Dach der Music Business Summer School startet in diesem Jahr neben der bewährten Music Publishing Summer School erstmals die Live Entertainment Summer School. Damit gehen die Partner Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM), der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV), der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und der Hochschulpartner Hamburg Media School (HMS) einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung der deutschsprachigen Musikbranche.

Timotheus Wiesmann, Geschäftsführer IHM: "Der Ausbau zur Music Business Summer School mit den Bereichen Verlagswesen und Veranstaltungswirtschaft freut uns sehr. Mit dem DMV und dem bdv haben wir zwei starke Verbände an Bord sowie mit der HMS einen starken Partner aus dem Education Bereich. Wir schaffen ein lange überfälliges Angebot, das die Unternehmen und ihre Mitarbeiter bei der Weiterentwicklung unterstützt und so die gesamte deutschsprachige Musikwirtschaft voranbringt. Dass Branchenverbände aus Großbritannien und Dänemark unsere Seminare als Vorbild nehmen, ist ein weiteres Zeichen fü,r die Qualität unserer Summer Schools."

Die Music Publishing Summer School und die Live Entertainment Summer School finden parallel zueinander vom 15.-20. September 2017 in Hamburg statt. Weitere Informationen auf www.musicpublishingsummerschool.com und auf www.liveentertainmentsummerschool.com sowie in der offiziellen Pressemitteilung.

IHM

24.04.2017

Netzwerk Musikstadt Hamburg gegründet

Acht Hamburger Musikinstitutionen haben sich zum "Netzwerk Musikstadt Hamburg" zusammengeschlossen. Die Gründungsmitglieder Clubkombinat Hamburg, Handelskammer Hamburg, IHM - Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft, Jazzbüro, Netzwerk Musik von den Elbinseln, RockCity und VUT Nord werden sich künftig regelmäßig treffen, um über Themen in der Musikstadt Hamburg zu sprechen. Weitere Gastinstitutionen, wie z.B. Tonali, die Hamburg Kreativ Gesellschaft und das Urban Music Studies Scholars Network unterstützen das Netzwerk.

Im Fokus dieser Austauschplattform für die Musikszene Hamburgs stehen die Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit der Musikakteure untereinander und der gebündelte Dialog mit Behörden und Politik. Das Netzwerk soll die übergeordnete Erarbeitung von Ideen und Maßnahmen zur Förderung der "Musikstadt Hamburg" als Zusammenspiel von Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft vereinfachen und lädt alle Musikakteure der Stadt ein, sich aktiv zu beteiligen.

Weitere Informationen in der offiziellen Pressemitteilung.

IHM

31.03.2017

Weltweites Music Cities Network gegründet

Music Cities Network

Musikstädte beleben die Wirtschaft, verbinden Kulturen über Nationen und Kontinente hinweg, ziehen Talente an, fördern Tourismus und Markenbildung und sind der Schlüssel zu einer zukunftsfähigen Musikwirtschaft. Als Schmelztiegel für musikalisches Schaffen und Musikkonsum sind städtische Ballungszentren die Orte, an denen Musik produziert, dargeboten, beworben und verkauft wird. Dieses Potenzial bietet einzigartige Gelegenheiten, um Musikstädte als florierende und international bedeutsame Zentren für Musik und Musikproduktion zu stärken.

Um die Kommunikation und Kooperation unter Musikstädten weltweit zu verbessern, hat die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM) gemeinsam mit Sound Diplomacy das Music Cities Network (MCN)initiiert. Anfang 2017 wurde es von den Städten Aarhus, Sydney und Hamburg gegründet.

Zur offiziellen Pressemitteilung.

IHM

24.03.2017

Neue IHM-Mitglieder

Wir freuen uns über Björn Beneditz als neues Mitglied in der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft.

Weitere Informationen auf unserer Mitgliederseite.

IHM

02.03.2017

SXSW 2017: Hamburg und Deutschland mit Delegationen in Austin vertreten

Hamburg at SXSW 2017

Vom 10. bis 19. März findet in Austin, Texas, die weltweit führende Messe für die Digital- und Kreativwirtschaft South by Southwest (SXSW) statt. Bereits zum neunten Mal wird Hamburg dort mit einer Delegation und einem umfangreichen Programm vertreten sein. Highlights sind der Digital Media Women Day, das Networking-Format "Reeperbahn Hamburgers" und der offizielle SXSW Reeperbahn Festival Showcase.
Organisiert wird der Hamburger Auftritt in Austin von der IHM und dem Reeperbahn Festival und im Digitalbereich gemeinsam kuratiert mit Hamburg Startups.
Ausführlichere Informationen in der aktuellen Pressemitteilung.

Zusätzlich ist die IHM, in Kooperation mit Sound Diplomacy, erneut verantwortlich für das Projektmanagement des Deutschen Gemeinschaftsauftritts bei SXSW. Im German Haus (neue Location: Barracuda) findet ein vielfältiges Programm aus Panels, Showcases und Networking-Events statt. Weitere Informationen hierzu auf www.german-haus.com.

IHM

22.02.2017

917xfm Gaststätte

Mitgliedsunternehmen der IHM haben die Möglichkeit, sich, ihre Musik und Projekte einmal im Monat im mehrfach ausgestrahlten Radioformat 917xfm Gaststätte vorzustellen. Viele Mitglieder haben dies bereits genutzt, um bspw. Veröffentlichungen oder Events zu präsentieren. In 2017 gibt es noch freie Sendungen, die gestaltet werden können. Die Mitglieder dürfen auch mehrfach hiervon Gebrauch machen.

Interessierte Unternehmen melden sich bitte per Mail bei uns.

IHM

15.02.2017

Neue IHM-Mitglieder

Wir freuen uns über die Fabrik in Altona als neues Mitglied in der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft.

Weitere Informationen auf unserer Mitgliederseite.

IHM

27.01.2017

IHM begrüßt Hamburgs neuen Kultursenator Carsten Brosda

Die Nachfolge der im Oktober verstorbenen Kultursenatorin Barbara Kisseler ist geklärt: Heute Nachmittag gab Olaf Scholz, der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Carsten Brosda als neuen Kultursenator bekannt.

Nach verschiedenen Stationen in Politik und Verwaltung wurde der studierte Journalist und Politikwissenschaftler 2011 zum Leiter des damals neu geschaffenen Amtes Medien der Hamburger Senatskanzlei ernannt. Zuletzt übernahm er ab 2016 eine Doppelfunktion als Staatsrat der Senatskanzlei für die Bereiche Medien und Digitalisierung sowie als Staatsrat der Kulturbehörde.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

IHM

03.01.2017

Neue IHM-Mitglieder

Wir freuen uns über das Künstlermanagement Uwe Kanthak und die Michow Concerts Entertainment GmbH als neue Mitglieder in der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft:


Weitere Informationen auf unserer Mitgliederseite.

IHM


Weitere News finden Sie hier

 
 

Music Business Summer School

Music Business Summer School

Professionalisierung für die deutschsprachige Musikbranche

- Fachwissen für die Bereiche Live Entertainment und Music Publishing
- Netzwerken mit führenden Branchenspezialisten
- Schnittstellen zu benachbarten Branchen der Musik- und Medienwirtschaft
- Inkl. Akkreditierung zum Reeperbahn Festival

Weitere Informationen:
www.musicbusinesssummerschool.com

HANS

HANS - Der Hamburger Musikpreis

Der Hamburger Musikpreis HANS stellt die Musikkultur der Hansestadt in den Mittelpunkt. Die Preisvergabe erfolgte 2010 in drei, 2011 und 2012 in acht Kategorien vor 500 Gästen im Hamburger Gruenspan. In 2013 wurde der Hans erstmals im Mojo Club verliehen - in 2014 und 2015 ist die Markthalle der Austragungsort. Über die Gewinner entscheidet eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern verschiedener Bereiche der Musikwirtschaft. Als Medienpartner setzt sich der Norddeutsche Rundfunk für die Vergabe des Hamburger Musikpreises HANS ein. Langjährige Partner sind die Hamburger Volksbank und die Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Gewinner, ein Rückblick und Bilder zu den Verleihungen:

www.hans-hamburger-musikpreis.de

 
NEWSARCHIV   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM