12.10.2017

Music Cities Network veröffentlicht erste internationale Studie

Das Musik Cities Network (MCN) hat eine internationale Studie zum Thema „The Future of Venue Communication“ veröffentlicht.

Das erste internationale Austauschprogramm zur Publikumsentwicklung (Audience Knowledge Exchange Program) zwischen Veranstaltungsorten und Festivals in den MCN-Mitgliedsstädten dient der Untersuchung von Best-Practice-Modellen für Marketing- und Publikumsentwicklungsstrategien, dem Austausch von Erfahrungen im Musiksektor sowie der Entwicklung von Zukunftsszenarien.

Mehr Infos in der Pressemitteilung. Bei Interesse an der ganzen Studie schreiben Sie bitte eine Email an info@musiccitiesnetwork.com.

Das Music Cities Network ist ein öffentlich-privates Netzwerk mit dem Ziel, die Kommunikation und Kooperation zwischen internationalen Musikstädten auszubauen und zu verbessern. Zu den Gründungsstädten des Music Cities Network gehören Aarhus, Groningen, Sydney und Hamburg. Das Projektmanagement liegt bei der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V.

Zurück

Kontakt

Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V.
Neuer Pferdemarkt 1
D-20359 Hamburg
+49 (0)40 431 795929
info{at}musikwirtschaft.org

 @HamburgMusicBiz

 fb.com/IHMHamburg/

Impressum